Fachgruppe Barrierefreiheit

Wir möchten dieses Thema beleuchten, weil es aufgrund steigender öffentlich rechtlichen Anforderungen und gesellschaftlichen Veränderungen auch im Gastgewerbe immer bedeutender wird. Gleichzeitig ist das Thema Barrierefreiheit noch nicht soweit implementiert, dass es sich im Planungsprozess sinnvoll und sogleich rechtssicher anwenden lässt . Diese Unsicherheit wollen wir in Gesprächsrunden offen thematisieren und diskutieren, um daraus angemessene Lösungsansätze und – konzepte für die Branche zu entwickeln, die als branchenbezogener und Stand der Technik gelten können.

Diese Konzepte wollen wir von allen Seiten beleuchten, was kann man trotz vermeintlich restriktiver Regularien (DIN, DEHOGA…) umsetzen.

Die Frage, welche Chancen eröffnet Barrierefreiheit für die Architekturgestaltung und Entwurfskonzeption der Hotelimmobilie soll im Mittelpunkt stehen.

Dies soll mit einem Expertenkreis, Projektentwicklern, Investoren, Juristen, Architekten und Innenarchitekten erarbeitet werden.

Fachgruppenleiter:

Ursula Fuss
Ursula Fuss
c.f. Architekten BDA
Christoph Augustin
Christoph Augustin
architekturbüro