Virtuelle AK-Sitzung 25. Februar 2021

AK-Hotelimmobilien virtuelle Sitzung

Anmeldung zur virtuellen AK-Sitzung im Februar

Wann: Donnerstag, 25. Februar 2021, 14.00 – 16.30 Uhr (10.30 – 12.00 Uhr Treffen der Fachgruppen)
Wo: Bei Ihnen zuhause oder im Büro

Webinar Bild: fizkes/stock.adobe.com

Bild: fizkes/stock.adobe.com

Bei der ersten Sitzung des AK Hotelimmobilien in diesem Jahr wollen wir gemeinsam mit Ihnen sowie Vertretern aus Politik, Finanzwirtschaft und Hotellerie die aktuelle Lage in den diversen Segmenten der Hospitality Branche erörtern und mögliche Wege aus der Krise aufzeigen.

Für Mitglieder des AK Hotelimmobilien ist die Teilnahme kostenfrei. Gäste ohne Einladungs-Code können für 250 € (zzgl. MwSt.) an der Sitzung teilnehmen. Bitte melden Sie sich über nachfolgendes Formular an. Mit der Anmeldebestätigung bekommen Sie die Zugangsdaten für das zoom-Meeting zugesandt.

Sie sind noch kein Mitglied im AK Hotelimmobilien, interessieren sich jedoch für eine Mitgliedschaft, dann finden Sie alle dafür notwendigen Informationen zur Mitgliedschaft und den Mitgliedsantrag hier.

Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung
Martin Gräber, Tel. 08233/381-120, martin.graeber@forum-zeitschriften.de

Hinweis für Gäste: Die AK-Mitglieder können im Mitgliederbereich der AK-Website vorab die Teilnehmerliste einsehen. Während der virtuellen Sitzung sehen alle Teilnehmer, wer teilnimmt.

Donnerstag, 25.02.2021
10.30 Uhr
Treffen der Fachgruppen (Nur für Fachgruppenmitglieder)
– Fachgruppe Nachhaltigkeit, Leitung: Gesa Rohwedder, Drees & Sommer
– Fachgruppe Effiziente Techniklösungen, Leitung: Martin Klinge, Schneider Electric
– Fachgruppe Serviced Apartments, Leitung: Anett Gregorius, Apartmentservice
12.00 Uhr
Mittagspause
13.45 Uhr
Einloggen der Teilnehmer
14.00 Uhr
Begrüßung durch die AK-Leiter Andreas Martin und Axel Deitermann
14.05 Uhr
Zahlen, Daten, Fakten
Hotelmärkte Deutschland, Österreich, Schweiz
Andreas Martin im Gespräch mit Wolfgang Gattringer, Fairmas, und Christian Strieder, STR,
14.15 Uhr
Wege aus der Krise
10-Minuten-Gespräche mit Vertretern aus Politik, Finanzwirtschaft und Hotellerie zu folgenden Themen:


Perspektive für Tourismus und Hotellerie
Gabriele Hiller-Ohm, tourismuspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion
im Gespräch mit Axel Deitermann

Staatliche Entschädigungen oder alternative Nutzung? Was ist sinnvoller oder lässt sich beides kombinieren?
Dr. Anton M. Ostler, Rechtsanwalt, Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz und für Steuerrecht, Partner, Arnecke Sibeth Dabelstein
Moderierter Vortrag mit Martin Gräber, AK-Organisationsteam

Hotels als Investment-Klasse vor den Aus? Oder beginnt jetzt die Zeit der Schnäppchenjäger?
Marc K. Thiel, Vorstand der Gerchgroup
Dr. Peter Ebertz, Geschäftsführer/Head of Hotels, Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co. KG
Moderation: Christian Walter, PKF hotelexperts, Leiter der AK-Fachgruppe Österreich

Nutzungsalternativen – Beispiele aus der Praxis
Elmar Schmitz, Geschäftsführer des Parkhotels Osnabrück
im Gespräch mit Andreas Martin

Krisensichere Konzepte und Standorte. Gibt es diese überhaupt?
Frank Marrenbach, CEO, Geschäftsführender Gesellschafter der Althoff Hotels
Otmar Michaeler, CEO der Falkensteiner Michaeler Tourism Group
Moderation: Axel Deitermann

Perspektiven für das MICE-Segment
Natalia Prang, General Manager, Holiday Inn Osnabrück, ein IHG-Hotel der GHOTEL Group
Frederik Heede, Frederik Heede, Geschäftsführer, Alando Palais und Ballhaus Osnabrück
Hartmut Pirl, Inhaber Convention Hotel & Touristic Service
im Dialog mit Andreas Martin und Martin Gräber

Wie kommen Serviced Apartments durch die Krise und wer logiert derzeit darin?
Bianca Vandersee, Senior Consultant Apartmentservice,
Moderierter Vortrag mit Roman Kopacek, Michaeler & Partner, Leiter der AK-Fachgruppe Österreich

Ausweg Longstay? Können sich Aparthotels besser behaupten?
Matthias Niemeyer, Director Development Europe Adina Apartment Hotels at TFE Hotels
im Gespräch mit Sandra Lederer, Chefredakteurin Apartment und hotelbau

16.15 Uhr
Neues aus den Fachgruppen
– Fachgruppe Nachhaltigkeit, Gesa Rohwedder, Drees & Sommer
– Fachgruppe Effiziente Techniklösungen, Martin Klinge, Schneider Electric
ab 16.35 Uhr
Offene Diskussionsrunde, Erfahrungsausstausch, Meet & Greet, Get together
Solange Sie Zeit und Lust haben

Stand 29.1.2021


Ja, ich melde mich zur virtuellen AK-Sitzung an!

Für Gäste ohne Einladungs-Code beträgt die Teilnahmegebühr 250 € (zzgl. MwSt.).
Ich bin Mitglied einer Fach-/Regionalgruppe
Ich gehöre folgender/folgenden Fach-/Regionalgruppe/n an *