Anmeldung zur Sitzung in Zürich

Kameha Grad Zürich

Bild: Kameha Grand Zürich

Die vierte Sitzung 2019 des Arbeitskreises Hotelimmobilien findet am
22. November 2019 in Zürich mit Vorabendprogramm am 21.11. statt.

Die Teilnahme an dieser und allen folgenden Sitzungen ist für
alle Mitglieder des Arbeitskreises im Mitgliedsbeitrag enthalten!

Nichtmitglieder können für 450 € (zzgl. Mwst.) an der Sitzung teilnehmen.
Mitglieder dürfen einen Kollegen oder Interessenten als Begleitung
zu einem reduzierten Tagungssatz von 350 € (zzgl. Mwst.) mitbringen.

Bitte melden Sie Ihre Begleitung als Gast und “begleite ein Mitglied” an.

Am Donnerstag, den 21.11. bieten wir Führungen durch Hotels in Zürich und eine exklusive Abendveranstaltung im Kameha Grand Zürich an. Dafür berechnen wir eine Pauschale von 130 € zzgl. Mwst. Bitte geben Sie bei der Anmeldung zur Sitzung an, ob Sie an dem Abendprogramm teilnehmen möchten.

 

AGENDA*
Donnerstag, 21. November 2019
17:00 Hotelführungen Zürich
ab 19:30 Abendveranstaltung im Kameha Grand Zürich
Freitag, 22. November 2019
9:30 Wahlweise
Treffen der Fachgruppen

(Nur für Fachgruppenmitglieder)

Hotel Developer Breakfast mit Andreas Martin und Martin Gräber
(Invitation only, begrenzte Teilnehmerzahl)
Brainstorming Workshop – AK Hotelimmobilien 2025 – wohin soll die Reise gehen?
Mit Axel Deitermann und Anne Amlinger
11:00

Begrüßung zur AK-Sitzung durch die Arbeitskreisvorsitzenden

Andreas Martin, hotelforum management GmbH, Axel Deitermann, Hotel Affairs

11:10

Grußwort

11:20 Der Hotelmarkt Schweiz – Zahlen, Daten, Fakten
11:50 Wahlweise
Pecha Kucha:

Neue Hotelprojekte in der Schweiz im 10-Minuten-Takt

World-Café: Trends in der Hotellerie in der DACH-Region – 4 Themen, 4 Tische

Nachhaltigkeit – Marketing oder gelebte Überzeugung?

Design – alle anders und doch alle gleich?

Digitalisierung – Spielerei oder wirklicher Mehrwert?

F&B – klappt Hotelgastronomie nur mit einem externen Partner?

Fish-Bowl:

Tourismus in der Schweiz – killt das hohe Preisniveau den Hotelmarkt?

13:00 Mittagessen
14:30 Mega-Trend Serviced Apartments – Konkurrenz oder Ergänzung zur klassischen Hotellerie?
Anett Gregorius, Inhaberin von Apartmentservice und Leiterin der AK-Fachgruppe “Serviced Apartments”
Inhalte:
– Aparthotel, Serviced Apartments, Serviced Accomodation etc, – Klarheit im Begriffswirrwarr sowie inhaltliche und rechtliche Abgrenzung der diversen Longstay-Konzepte
– Marktentwicklung Serviced Apartments in Deutschland, Österreich, der Schweiz und dem Rest der Welt
– Macher und Marken. Originäre Serviced-Apartment-Anbieter starten durch, etablierte Hotelbetreiber steigen ein, Newcomer blühen auf. Der Longstay-Markt bietet ein attraktives Betätigungsfeld für zahlreiche Player
Highlight: Vorstellung der Gewinner der SO!APART-Awards 2019
15:15 Ergebnisse aus den Fachgruppen
15:30 Kaffeepause
16:00 Präsentation der Ergebnisse des World-Cafés
(durch die jeweiligen Tischmoderatoren)
16:45 Ende des offiziellen Sitzungsprogramms

*Änderungen vorbehalten

Anmeldung zur Sitzung in Zürich

Als Vertretung eines Mitglieds ist die Sitzung kostenfrei. Bitte geben Sie den Namen des Mitglieds an, das Sie vertreten
Ich möchte ein Hotelzimmer buchen *
Ich möchte gerne
Die Sitzungen sind in der Mitgliedschaft enthalten und kosten nicht extra
Als Gast zahlen Sie 450 € (zzgl. Mwst.) für die Sitzung.
Hier können Sie Mitglied werden.